.NET Usergroup Regensburg Vortrag

Von “CAB” zu “CAL” – Modulare Client-Architekturen für WPF-Anwendungen

May 14, 2009 um 18:30 Uhr

Der Vortrag beschreibt die in Architektur-Design-Workshops gewonnenen und erprobten Vorgehensmuster zum Entwurf von Rich Clients mit Hilfe der Composite Application Library (CAL) von Microsoft patterns & practices für Windows Presentation Foundation-Anwendungen, sowie die Unterschiede zum Composite Application Block (CAB) für Windows Forms.

Darüber hinaus beleuchtet der Vortrag nützliche Features in CAL, die auch einzeln für sich genommen einen Mehrwert für die WPF-Entwicklung bieten.

Downloads

Sprecher

Jörg Jooss unterstützt als Software-Architekt im Microsoft Technology Center (MTC) in München Microsoft-Kunden und –Partner beim Entwurf und der Erstellung .NET-basierter Lösungen. Zu seinen Interessenschwerpunkten zählen die Entwicklung verteilter Anwendungen, Entwurfsmuster und Entwicklungsmethoden. Bevor er im Jahr 2005 zu Microsoft kam, war er über viele Jahre als Technologie-Berater für eine international führende Unternehmensberatung tätig.