.NET Usergroup Regensburg Vortrag

Kinect & VSTO

Mar 16, 2012 um 18:00 Uhr

Microsoft hat vor kurzen eine neue Kinect Version mit einem entsprechendem neuen Windows SDK vorgestellt.

Lässt sich durch Kinect eine völlig neue User Experience herstellen oder ist das doch nur eine „Fuchtelsteuerung“? Passt das zu MS Office? In dieser Session tauchen wir in das Kinect SDK ein und schauen uns an wie dieses mit VSTO (Visual Studio Tools for Office) genutzt werden kann.

Eines verspricht dieser Vortrag mit Garantie, es wird eine Benutzerinteraktion geben!

Für seine Arbeit hat Lars Keller eine ebenso einfache wie starke Losung ausgegeben: „Lasst uns die Leute begeistern!“.

Sprecher

Für Begeisterung sorgt er nicht nur als Leiter der IT Architekten - Entwicklung im s.t.a.r.t. Research & Development Team bei der H&D International Group, sondern auch als Vortragender auf mehreren IT-Fachkonferenzen. Lars Keller ist darüber hinaus Leiter der .NET Developer Group Braunschweig, Co-Lead von INETA Deutschland, Trainer beim renommierten Fachverlag Galileo Press sowie Microsoft MVP für VSTO. Und das aus gutem Grund: Der diplomierte Wirtschaftsinformatiker beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit Microsoft-Technologie, hat dabei die ASP-Classic-Anfänge miterlebt und die Entwicklung bis zu den .NET-Lösungen von heute mit verfolgt. Besonders intensiv beschäftigt sich der Software-Experte mit MS Office Entwicklungen (VSTO/OBA), Software Architektur und ist bekennender Visual Studio Team System Anhänger.