.NET Usergroup Regensburg Vortrag

Automatisierte Tests und TDD mit Visual Studio

Jan 26, 2015 um 18:00 Uhr

Automatisierte Tests und Test-Driven-Development sind spätestens seit dem Aufstieg agiler Methoden bei vielen Softwareentwicklern bekannt – doch wie setzt man diese Techniken effizient im Programmieralltag ein?

Direkt am Codebeispiel in Visual Studio wird gezeigt, welche Frameworks wir im .NET Umfeld einsetzen können, um automatisierte Tests schreiben und ausführen zu können, wie man Tests in den täglichen Arbeitsablauf integrieren kann, auf welche Testtypen man üblicherweise stößt, was TDD genau bedeutet und welche Vor- und Nachteile mit dem Schreiben automatisierter, regressiver Tests einhergehen.

Des Weiteren werden einige objektorientierte Prinzipien und Design Patterns gezeigt, die wir nutzen können, um unseren Testcode gut strukturiert und leicht wartbar zu halten.

Sprecher

Kenny Pflug studierte Informatik an der Ostbayerischen Technische Hochschule Regensburg und ist aktuell Promovend und wissenschaftlicher Mitarbeiter. In Kooperation mit der Universität Regensburg forscht er an User Interface Konzepten für mobile Medizinapplikationen für den Notfalleinsatz. Er ist besonders interessiert in den Themengebieten User Experience / User Interface Design, Software Engineering, Clean Code sowie Test-Driven Development.